Das neue Projekt

Zum Mut machen und Anerkennen von Schwächen, wobei hier die Lesen und Rechtschreibeschwäche im Vordergrund steht. Es zeigt Texte, indem der Felertäufel seine Spuren hinterlassen hat. Die Texte sind mit einem Rechtschreibeprogramm korrigiert worden, es können immer noch Fehler enthalten sein.

Wenn sie Fehler finden, freuen sie sich.

Auch wir finden immer noch Fehler im Text.

Wir stehen aber zu unsern Fehlern, irgendwann muss man Aufhöhren zu suchen.

Das Wir Fehler machen hat was mit unserer Begabung zu tun.

Wer nur eine geringe Begabung zur Rechtschreibung und zum Lesen hat, kann noch so viel üben, er wird nie so gut das Er keine Fehler macht.

Gibt es überhaupt einen Menschen, der nicht irgendwo Fehler machen? Wir sagen Nein!

Unterstützen auch sie das Projekt und melden sich bei uns. Wir freuen uns auf Orte für Lesungen, Menschen, die uns unterstützen und uns dazu helfen zu erkennen das nicht jeder

Perfekt in der Rechtschreibung und beim Lesen sein kann. Denkt daran, viele, die diese Schwächen haben, sind überdurchschnittlich intelligent.